November 2018: Schietwetter

Schietwetter, 2017

Schietwetter-vorher

In der Sommerakademie 2017 habe ich bei Gerhard Scharnhorst gelernt mit mehr Spontanität an die Malerei heranzugehen. Neben vielen abstrakten Werken ist dort auch dieses «November-Bild» entstanden.
Das Gemälde lag schon 2 Jahre als eher uninteressante Bremerhaven-Skyline unvollendet in der Ecke. Gerhard hat mich dann ermutigt, mit sehr flüssiger Farbe den Schneeregen einfach über das Bild zu spritzen – und dabei auch zu riskieren, es zu zerstören. Herausgekommen ist Schietwetter.