Moin Freunde,

auf dieser WebSeite berichte ich über mein Hobby, die Malerei. 

 

das aktuelle Kalenderblatt:

September 2020:
roter Akt

In der Sommerakademie 2018 sollten wir auf großformatigem Packpapier experimentell zeichnen und mit Farbe Flächen emotional gestalten.
Als Motiv sollten wir Menschen in unterschiedlichen Situationen wählen.

Lies mehr


Mehr zu den „Kunst-Kalendern“ erfahrt Ihr im Menü Kalender.
Kalenderblätter der letzten Monate:

August 2020: im Haifischbecken

Gegenstandslose Serienversuche mit Kontrastfarben, das war eigentlich der Start zu diesem Bild. Dann habe ich ein wenig mit ausgeschnittenen Formen / Schablonen experimentiert. Was liegt  für einen ehemaligen NORDSEE – Mitarbeiter da näher als ein Fisch?
Schließlich  habe ich versucht mit einem ganz dunklen Schwarz-Violett zufällige Linien über das Bild laufen zu lassen, bzw. Spritzer zu setzen.

Lies mehr

 

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 2020-08-1.jpg

Juli 2020: Lago Maggiore

Schon immer habe ich gerne im Urlaub kleine Skizzen angefertigt. Nach dem Workshop „Urban Sketching“ (Sommerakademie 2016) habe ich diese Urlaubsbeschäftigung weiter ausgebaut.

Unseren Sommerurlaub 2019 haben wir ganz spontan zunächst mit einer Wanderwoche im Pfälzer Wald verbracht und sind dann weiter in den Süden zum Lago Maggiore gefahren. Von unserem schönen Hotel in Meina am Lago hatten wir nicht nur einen direkten Seezugang sondern auch einen wunderbaren Blick über den See auf die Burg „Rocca d’Angera‘.

Lies mehr

Juni 2020: ohne Titel

Eigentlich male ich in der Regel gegenständlich. Meistens fängt das Bild im Kopf an, ein Motiv was einen reizt wird zu einem Konzept, dann zu einer Kompositions-Skizze, ggf. noch zu einem farblichen Entwurf in Aquarell und später dann zu einem gelungenen oder auch nicht gelungenen Gemälde.

Picasso hat angeblich mal gesagt: „Wenn ich ein Bild schon im Kopf habe, warum soll ich es dann noch malen“.
Lies mehr…

 

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 2020-06-1.jpg

Mai 2020: am Wümme-Ufer

Fahrradtouren gehören zu unseren beliebtesten Urlaubsaktivitäten. Da reizen vor allem immer die Flußtouren (schließlich geht’s dort nicht so oft und so steil bergauf). Und der Fluss bietet immer wieder ein schönes, malerisches Panorama.

Lies mehr…

April 2020: Frühling

Dieses Bild ist inspiriert von einer japanischen Tuschemalerei. Während das Vorbild in Schwarz-Weiß mit einigen roten Akzenten bleibt habe ich mich für einen farbigen Hintergrund entschieden. So soll das Licht im Hintergrund das abstrakte, aber doch nicht gänzlich gegenstandslose  Motiv zum Leuchten bringen. 
Das Spannende an diesen Bildern ist, dass die Fantasie im Auge des Betrachters etwas Besonderes, Eigenes enstehen lässt. 
Lies mehr…

März 2020: am Wremer Priel

Und immer wieder dieser Himmel. Wenn man am Meer wohnt, dann ist die Weite des Himmels, die Wolken die sich dramatisch aufwölben, das Licht was sich bricht und die Kulisse spektakulär beleuchtet ein Motiv, was den Maler fesseln muss. So habe ich mich auch immer wieder am Himmel versucht.

Die expressive Umsetzung …
Lies mehr…    

Februar 2020: Werden

Essen-Werden war knapp 40 Jahre der Mittelpunkt in meinem Leben, angefangen mit dem Besuch des dortigen Gymnasium bis zu meinem beruflichen Wechsel 2001 nach Bremerhaven. Das Stadtbild wird geprägt von der über 1100 Jahre alten Ludgeruskirche. Nach vielen Bremerhaven-Motiven habe ich mir in 2019 auch mal meine alte Heimat vorgenommen und mit der berühmten Abtei angefangen.
Bei der Umsetzung habe ich mich  ….
Lies mehr

— —

Januar 2020: Winter im Cuxland

Nach einem Winterbild für den Januar 2020 musste ich lange suchen. Offensichtlich haben Wintermotive mich zuletzt weniger beschäftigt. Also musste ich bis ins Jahr 2014 zurück. Wobei so richtig Schnee ist auf dem Bild auch nicht zu erkennen – ähnlich wie im derzeitigen Winter

Lies mehr …

alle Kalenderblätter mit Kommentar findet Ihr unter Kalender/Blätter

letzte Aktionen:

Jakobsweg

Unser Nachbar hat uns begeistert von seiner Wanderung auf dem Jakobsweg erzählt und das mit Fotos unterlegt.
Immer auf der Suche nach interessanten Motiven bin ich seinem Wunsch nach einem „Erinnerungsgemälde“ gerne nachgekommen.
Lies weiter…

Jakobsweg, 2019 Aquarell, 48×36


Über weitere Mal-Aktivitäten findet Ihr Beiträge im Menü aktuelle Werke.

und weiter findet Ihr auf meiner WEB-Seite:

Einen Überblick über meinen „malerischen“ Werdegang erzählt das Menü Malerei.
Unter Galerie findet Ihr den virtuellen Ausstellungsraum und wer noch mehr sehen will blättert online durch meinen Bildband.
Mit dieser WEB-Seite komme ich den Anregungen von Freunden nach: „mach doch mal eine Ausstellung“. Das habe ich nun auf meine Art umgesetzt. 
Ich freue mich auf Feedback – zur WebSeite wie zu meinen Bildern.